Der Lions Club Wolfenbüttel – Herzog August hat zum bereits vierten Mal Mädchen und Jungen, deren Familien Kunden der Wolfenbütteler Tafel sind, einen schönen Tag im Harz geschenkt. Erstmals waren auch 15 Teilnehmer aus Flüchtlingsfamilien dabei. „Das war uns ein besonders Anliegen“, so Vizepräsident und Organisator Jörg Vahlberg.

Mit einem Reisebus ging es am Morgen am Forum in Wolfenbüttel los. Gäste und die Familien der Lions hatten als erstes Ziel den Tierpark in Thale. Während des Rundgangs war ein Höhepunkt die Bärenfütterung.

Die Leitung des Tierparks hatte es möglich gemacht, dass die Lions auf dem Gelände oberhalb der Stadt einen Grillstand aufbauen konnten. Gemeinsam grillten die Serviceclub-Mitglieder für ihre Gäste.

Anschließend ging es zum Höhepunkt des Tages – zu den Fahrten mit dem Harzbob. Nach den rasanten Touren ins Tal bildete ein Besuch im Thaler Erlebnispark den Abschluss.

Unterstützt wurden die Wolfenbütteler Lions erneut von ihren Blankenburger Freunden. Seit dem 9. November 2014 besteht eine offizielle Partnerschaft zwischen den beiden Clubs.

Das Foto zeigt die Wolfenbütteler und Blankenburger Lions mit ihren Gästen im Tierpark in Thale. Foto: Club

By | 2016-03-14T16:30:56+00:00 12.06.2015|Veranstaltungen|